Über mich

Geboren 1965 in Berlin, aufgewachsen in Berlin und Erkner lebe und arbeite ich heute wieder in Berlin. Ich bin stolze Mama einer inzwischen erwachsenen Tochter. Nach 5-jähriger Seefahrenszeit und Weiterbildung zur staatlich geprüften Betriebswirtin arbeite ich jetzt teilzeit in einem Büro, was mir genug Zeit läßt, meiner kreativen Tätigkeit nachzukommen, die mich auch alle die Jahre davor begleitet hat. Von 1998 bis 2012 bot ich diverse Freizeitkurse in meiner eigenen Werkstatt in der Altstadt von Teltow an. Jetzt bietet mir der "clab" (Club an der Bäke), das ist der Jugendclub in Stahnsdorf, einen großzügigen und hellen Töpferrraum an, indem ich nach Bedarf auch Kindergeburtstage gestalte. Einige Schulen besuche ich schon seit Jahren, um mit den Schülern in der Vorweihnachtszeit, zum Muttertag, zu Ostern usw. Geschenke zu filzen und Projekttage  mitzugestalten. Seit 2004 leite und betreue ich eine Kunstgruppe der Fürst Donnersmarck Stiftung. Immer auf der Suche nach ästhetischen Formen und hohem Gebrauchswert, fertige ich am liebsten Kunst- und Dekorationsgegenstände sowie Gebrauchskeramik nach eigenen Entwürfen, inspiriert durch historische Vorbilder.

Kerstin Wendlandt

Dörpfeldstr. 14

112489 Berlin

k.wendlandt@aol.de